Zum Hauptmenü
10% Rabatt bei Newsletter-Anmeldung!
adventskalender-wild-wood-hideaway-advent-weihnachten-roger-la-borde-gartenzauber

Adventskalender - Wild Wood Hideaway

€7,90
Mit dem nostalgischen Adventskalender „Wild wood hideaway“ vergehen die Tage bis Weihnachten im Flug. Der Kalender aus Pappe erzählt seine eigene kleine Geschichte, die mit weihnachtlichen Illustr...
Hier entdecken!

Zimtkiacherl mit Vanille und Preiselbeeren

So abwechslungsreich lecker kann die Adventszeit sein. Ob Kekse, Torte oder Schnitten, diese Rezepte bieten Ihnen eine leckere Alternative zu den klassischen Weihnachtsplätzchen.

Zutaten (für ca. 10 Stück):

Hefeteig:

  • 250 ml Milch
  • 1 Packung Vanillezucker
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 500 g Mehl + etwas zum Arbeiten
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 30 g zimmerwarme Butter
  • 1 EL Rum
  • 1 l Öl oder Butterschmalz zum Frittieren

Außerdem:

  • 10 EL Preiselbeermarmelade
  • etwas Puderzucker
Image 1
Image 2
Image 3

So geht die Zubereitung:



Für den Hefeteig Milch lauwarm erhitzen. Vanillezucker dazugeben, Hefe hineinbröseln und auflösen. Die Mischung gut 15 Minuten warm und abgedeckt gehen lassen, bis sich Bläschen bilden.

Mehl, Zimt und Salz in einer großen Schüssel mischen. Eier, Butter, Rum und die Hefemilch dazugeben und alles in gut 15 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten.

Der Teig putzt die Schüssel dann von selbst. Nur vorsichtig und wenig Mehl zugeben. Zugedeckt in bis zu 60 Minuten zum doppelten Volumen aufgehen lassen.

Den Hefeteig auf einer schwach bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Aber nicht zu kräftig, sonst wird alle Luft herausgepresst. In 10 Portionen aufteilen und diese zu Kugeln formen. Abgedeckt nochmals kurz aufgehen lassen.

Das Öl zum Ausbacken rechtzeitig in einer tiefen Pfanne oder einem weiten, flachen Topf auf 180 °C erhitzen. Es ist hei. genug, wenn an einem eingetauchten Holzlöffel Bläschen aufsteigen. Teller mit Küchenpapier bereitstellen.

Die Kiacherl nacheinander ausbacken: Jede Portion von der Mitte zum Rand ringsherum so auseinanderziehen, dass der Teig in der Mitte dünn ist und ein dicker, breiter Rand entsteht. Sofort in das heiße Fett gleiten lassen. 2 bis 3 Minuten von jeder Seite goldbraun ausbacken. Darauf achten, dass die Mitte der Kiacherl hell bleibt. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zum Servieren – Kiacherl schmecken lauwarm und kalt, aber am besten am Backtag, – in die Mitte etwas Preiselbeermarmelade geben und dick mit Puderzucker bestäuben.

Lasst es Euch schmecken!

Rezept und Foto in diesem Artikel sind aus dem Buch:

Tobias Müller Bake & the City – Christmas Tours Preis: €(D) 15,00 / €(A) 15,50 / sFr 21,90 ISBN: 978-3-8354-1755-7

Der Kuchenbäcker geht wieder auf Reisen: In „Bake and the City – Christmas Tours“ (BLV Buchverlag) begibt sich Zuckerbäcker-Blogger-Instanz Tobias Müller auf vier Touren durch die Adventszeit. Mitgebracht hat er 29 Rezepte, mit denen es sich durch die Adventszeit schlemmen lässt. Neben den 24 süßen Leckereien, die vom 1. Dezember bis zum Heiligabend als Adventskalender verzehrt werden können, gibt es für jeden Adventssonntag einen besonderen Kuchen. Die Reise endet in New York mit einem fulminanten Abschluss für den Weihnachtsabend.

Hier entdecken!

BUZZWOO! GmbH & Co. KG 24. November 2023
Link überspringen

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.
Klick hier, um den Einkauf fortzusetzen.
Danke, dass du uns kontaktiert hast! Wir melden uns in Kürze bei dir. Danke für die Anmeldung Danke! Wir werden Dich benachrichtigen, wenn es verfügbar ist! Die maximale Anzahl von Produkten wurde erreicht. Es muss nur noch ein Produkt dem Warenkorb hinzugefügt werden Es sind nur noch [num_items) Artikel übrig, die dem Warenkorb hinzugefügt werden können