Zum Hauptmenü
10% Rabatt bei Newsletter-Anmeldung!

Purpursonnenhut - Echinacea purpurea

€3,50
inklusive Steuern

Der mehrjährige winterharte Purpursonnenhut ist eine eindrucksvolle Solitärstaude mit langanhaltender Blüte bis in den Herbst. Er überzeugt durch seine kräftigen pinkfarbenen Blütenblätter und kräftige Statur. Er ist für den Schnitt gut geeignet und ein wahrer Insektenmagnet.


Details:

Aussaat im Haus/Gewächshaus: März bis Mai
Aussaat im Freiland: April bis Juni
Saattiefe: 0,2-0,4 cm
Keimdauer: 12-21 Tage

Wuchshöhe: 60-80 cm
Pflanzabstand: 30-40 cm
Blütezeit: Juni bis September
Standort: Sonnig

Boden: Humore, durchlässiger Boden
Düngung: Mit Kompost
Standort: Sonnig
Wasserverbrauch: Gering

Anbautipps:

Akeleien sind wunderbare, pflegeleichte Stauden. Wildformen wachsen vor allem in lichten Wäldern oder Waldrändern, also an halbschattigen Standorten. Aber auch mit sonnigen oder schattigen Orten kommen sie gut zurecht. Die vorgezogenen Pflanzen sollten erst nach den letzten Frösten ins Freie gesetzt werden, eine Aussaat ab April ist möglich, da bis zur Keimung vier Wochen vergehen können. Ist sie aber erst einmal angewachsen, ist sie frosthart und kommt jedes Jahr zuverlässig wieder.

Die Akelei ist schwach giftig!

Verwendung:
Schnittblume
Insektenfreundlich

Schnittblume:
Der Purpursonnenhut ist auf Grund seiner stabilen langen Stiele für den Vasenschnitt gut geeignet. Für eine langanhaltende Freude sollte das Wasser regelmäßig gewechselt werden.


Beutelinhalt:

Ca. 200 Samen
Kühl und trocken lagern.

 

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.
Klick hier, um den Einkauf fortzusetzen.
Danke, dass du uns kontaktiert hast! Wir melden uns in Kürze bei dir. Danke für die Anmeldung Danke! Wir werden Dich benachrichtigen, wenn es verfügbar ist! Die maximale Anzahl von Produkten wurde erreicht. Es muss nur noch ein Produkt dem Warenkorb hinzugefügt werden Es sind nur noch [num_items) Artikel übrig, die dem Warenkorb hinzugefügt werden können